Time: -19

HDC | Mission Statement

Dekor ist in der Architektur ein beflecktes Wort, so, wie »Hardcore« in der Gesellschaft. Das eine wird oftmals als etwas Behübschendes verstanden, das andere als etwas Schmuddeliges. Das Komplementäre daran interessiert uns: Wie kann etwas zugleich reduziert – »to the core« – und angereichert – »dekoriert« – sein..?

Für uns ist das Dekor jene finale »Schicht«, mit der wir Menschen mit Architektur in Berührung kommen, wogegen »Hardcore« für den »harten Kern« steht, die Essenz der Dinge, der wir auf den Grund gehen wollen.

HARDDECOR ARCHITEKTUR beschäftigt sich also in ihren Projekten gleichzeitig mit dem Äußersten (der Haut) und dem Innersten (dem Kern). Das hat unter anderem folgende Auswirkungen:

  • Wir plädieren für das einfache Bauen. Rohbau ist oftmals gleich Ausbau. Es gibt keine Fassade
  • Wir propagieren das monolithische Bauen. »One Building, One Material.«
  • Wir achten auf die Angemessenheit der Mittel: »reduce, reuse, recycle«
  •  Wir reduzieren die Energietechnik: Die beste Energie ist jene, die nicht aufgewendet werden muß
  •  Materialien und Medien der Architektur existieren in einem ausgewogenen Verhältnis
  •  Wir prüfen sorgsam unseren Bestand, bevor wir etwas Neues vorschlagen
  •  Jedes Projekt hat eine eigene Geschichte – einen Kern und eine Aussage – die wir mit unseren Entwürfen erzählen
  •  Wir planen für die aktive Benutzerin, die eigenverantwortlich die Architektur erst zum Leben erweckt
  •  Wir sind neugierig und hören genau zu